Ereignisreiche Tage

seit sich fast alle cc’s in fremde laender gefluechtet haben geht hier einiges drunter und drueber.

mutter’s herz ist aufgrund wochenlanger einsamkeit gebrochen, konnte aber im letzten moment, dank eines operativen eingriffes der spitzenchirurgen dr. medved und dr. beorn, wiederbelebt werden. es sei auch ein lob an die organspender gerichtet, ohne die mutter es wohl nicht geschafft haette.

zu allem uebel haben wir noch einen geisterquake3-server laufen, der zwischen cpu und ram auf der gegen fahrbahn unterwegs ist. es heist also langsam fahren und nicht uebertakten ;)
im wagen des server sitzt ein geistig verwirrter klesk, der scheinbar staendig von einem port auf den anderen wechselt. alle versuche auf ihm zu connecten schlugen deshalb bisher fehl.

server polizei ist unterwegs. wir melden uns wieder wenn die gefahr vorueber ist.

gerade erreicht mich eine weitere staumeldung. kurz vor dem autobahnkreuz „counterstrike“ hat sich ein unfall mit einem gefahrguttransporter ereignet. der lkw hatte mehrere tonnen des hochgiftigen materials „ultraboard“ geladen. mit mehreren kilometern stau kann gerechnet werden. bitte bleiben sie im wagen und schliessen alle ports. der verkehr wird ueber die „q3“ umgeleitet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)