Freier Raspberry Pi Grafiktreiber

Wie heise meldet wurde der mit 10.000 US-Dollar ausgelobte Preis, einen quelloffenen Grafiktreiber  zu entwickeln, mit welchem Quake 3 ruckelfrei auf dem Raspberry Pi läuft, vergeben. Das Spiel soll sogar mit bis zu 133 fps laufen. Klasse, dann kann man sich ja demnächst auf Quake LANs das hardwareschleppen fast komplett sparen… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.