CC|Mother geht in Ruhestand

Abschied CC|Mother

Nach 9 Jahren geht eine Ära zu Ende. CC|Mother wird Ende Juli 2007 endgütlig in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Unser Gralshüter verlässt das Wohnheim der RWTH Aachen und somit muss auch Mutter weichen.

CC|Mutter – es war eine schöne Zeit mit Dir!

Die ConCarne-Webseiten inklusive Forum sind nun nicht mehr unter der IP sondern unter http://www.concarne.org erreichbar.

Da ein Serverbetrieb leider in den letzten Jahren eh mehr oder weniger unwirtschaftlich geworden ist, läuft die Seite nun auf einem von Beorn’s und Roi’s Server (für die Hardwareposer unter uns: Dual Core Opteron mit 2.2GHz, 4GB RAM und Hardware-RAID1) weiter. Auch werden wir einige der Gameserver weiterlaufen lassen, aktuell geplant sind die Q2- und Q3-Server, eventuell noch mehr, das werden die nächsten Tage zeigen. Auch ist die Frage, ob wir nostalgisch werden und die Storyteller-Datenbank, es gibt sogar zwei Datenbanken (1.4 und nochmal irgendwas), wieder zugänglich machen. :-)

Auf der Page ist noch einiges zu tun. Master will der Page einen allgemeinen Facelift verpassen, ausserdem müssen diverse Inhalte (leicht) angepasst werden. Im Forum werden alle Threadlinks, die noch auf die alte und neue IP von Mutter gingen, angepasst. Das gleiche gilt für die Bilderlinks in den News.

So, mehr die Tage, gute Nacht…

Scotty wurde endgültig hochgebeamt.

James „Scotty“ Doohan ist tot.

Der bei allen Trekkies bekannte und beliebte Schauspieler hat seinen letzten Materietransfer angetreten.
Wir werden ihn vermissen den alten Grantler.

Scotty

„ich brauche die Maschinen in 2 Stunden“
„ich machs in einer“

Da bekommt es eine metaphysische Dimension wenn wieder jemand ruft:
„Beam me up, Scotty“

Danke Max

In einer Zeit, wo Fussballer Bändchen im Haar tragen und nicht mal Curling ohne Dopingskandal auskommt, Pornostarlets im Boxring um ihre Silikontittchen fürchten und Schiedsrichter im Fussball von der Albanischen Wettmafia gekauft werden muss es ihm zuviel geworden sein und er ist gegangen:

Max Schmeling, erster und einziger Deutscher Weltmeister aller Klassen 1930! Wir werden Dich vermissen!!

Max Schmeling

Mehr Informationen aus dem Leben dieser Legende z.B. hier!

Russ Meyer ist tot!

Hallo Busenfreunde,

ein schlimmer Tag für alle sexploitation Fans:

Der Altmeister der Tittenfilme hat das Zeitliche gesegnet und verstarb im biblischen Alter von 82 Jahren. Wahrscheinlich erstickt. Wo? Das war nicht in Erfahrung zu bringen.

Er selbst über sich:
«Wenn ich mich nicht so sehr für Busen interessiert hätte, hätte aus mir vielleicht ein grosser Filmemacher werden können.»

Danke Russ, für all die schönen Stunden, die Du uns bereitet hast!

Russ Meyer I

Russ Meyer II

Johnny Cash ist tot !

einer der ganz Grossen hat diesen Planeten verlassen und ist (nach Hause gegangen?)
Nein, wie wissen nicht wohin und was der gute alte Johnny Cash empfohlen hätte …
aber wir empfehlen den Song „I’m leaving now“ schnellstens über Kazaa zu ziehen und die Boxen ans Fenster zu stellen …

Johnny Cash

nein, wir sind nicht alle Nerdy, nicht alle …
machs gut, wünschen deady und nodens

Rex Guildo cratered

Im Andenken an DEN Deutschen Künstler, der uns unseren Ersten Map-Change-Jingle (FiestaMexicana) bescherte, steht die nächste Woche (KW 44) im Zeichen des

Rex Guildo Gedenkfräggens.

Wer schaffts gegen Ende der KW 44 bei den HotChilli RailOnly Stats den ersten Platz unserer Stats (nach Efficiency) zu bekleiden?

Zu gewinnen gibts eine Freikarte für die Sonnenbank Deiner Wahl!
Hier noch ein kleiner Nachtrag zum Crater des Tages.
Ich empfehle die Lektüre des folgenden kleinen Artikels: Ein BILD von einem REX

Pueckler und Nodens