Happy Birthday Quake!

Samstag, den 25. Juni 2011 um 1:17 Uhr von CC|Master

Am 22. Juni vor 15 Jahren erblickte Quake 1 das Licht der Welt. Ach was waren das noch für Zeiten. Erinnerungen werden wach. Doom I und II auf dem 486er DX4-100Mhz gezockt. Dann kam die Quake Demo bzw. die Testversion. Die erinnerte nahezu permanent durch das Einblenden eines Schildkrötensymbols daran, dass der eigene Rechner einfach nicht potent genug war das Spiel mit einer konstant hohen Framerate anzuzeigen. Für mich, sowie für viele andere auch, begann ein stetes Wettrüsten im Kampf um Framerates in den jeweils aktuellen Spielen.

Artikel auf voodoo extreme 3d mit Kommentaren von John Carmack zum 15. Geburtstag von Quake:

I have a bit more subdued memory of Quake than many of our other projects, because the development was so tough. It was the first project where I really had to grapple with my personal limitations; I had bitten off a little more than I could chew with all the big steps at once – full 3D world, 3D characters, light maps, PVS calculations, game scripting, client / server networking, etc. No matter how hard I worked, things just weren’t getting done when we wanted them to.

Eine Reaktion zu “Happy Birthday Quake!”


  1. Nodens

    Ansehen: Die Geschichte von id Software in 5 Teilen:

Einen Kommentar schreiben