Jahresarchiv für 2011

Two Strikes-Warnmodell

Montag, den 26. September 2011 um 13:04 Uhr von Doc Green

Die Piraten haben das Berliner Abgeordnetenhaus geentert, landlaeufig meinen die anderen Parteien zwar, sie haetten das Potenzial und die Bedeutung des Internets vernachlaessigt. Damit man zeigen kann, dass man den Wink des Waehlers verstanden hat, verschreibt man sich also auch den netzpolitischen Themen und geht die Probleme auch tatkraeftig an, wie der Herr Kauder eindrucksvoll und kompetent beweist.

Dass die Lobby der Rechteverwerter da natuerlich jubelt, ist nachvollziehbar, denn mit einem solchen Politiker kann man beschwingt in den Krieg gegen um Buerger und Nutzer ziehen. Der Erfolg der Piratenpartei in Berlin scheint den Rechteverwerten dann auch ein Dorn im Auge zu sein, es handelt sich offensichtlich um eine neu erkannte Gefahr, denn wie sonst soll man das Zitat von Gerald Mertens werten:

Ich sehe die Gefahr, dass sich die anderen Parteien an die Piraten und ihre Sicht der Dinge anbiedern

Noch getoppt durch Thilo Gerlach:

Die Forderung der Piratenpartei nach einem freien Netz katapultiert die Inhalteproduzenten hinter den Stand der französischen Revolution zurück

Beides geäußert hier, kann man natuerlich nicht lesen, muss man Abonnent fuer sein, das freie Internet hats aber mal hier hinterlegt.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Herren sich mal gewaltig irren, denn ich will nicht wieder hinter den Stand der franzoesischen  Revolution zurueck. Man stelle sich vor: alleine die Forderungen der Piratenpartei  bringen uns so weit in der Geschichte zurueck, wo wuerden wir wohl landen, wenn die Forderungen auch noch von irgendjemandem beachtet oder erfuellt wuerden?

Ich will auch nicht, dass sich die Parteien anbiedern,  denn die demokratisch gewaehlte Piratenpartei, kann ja unmoeglich mehr Legitimation haben, als die noch demokratischer gewaehlten Rechtverwerter. Da ists mir lieber die CDU, ist ja auch demokratisch gewaehlt, gibt den Forderungen nach und stellt sich gegen die Piratenpartei und auf die Seite dieser Gutmenschen der Contentindustrie. Fuer mehr C wie Zukunft und nicht mehr P wie Vergangenheit!

Rage TV-Spot

Donnerstag, den 15. September 2011 um 23:14 Uhr von CC|Master

Noch drei Wochen, dann erscheint nach über sieben Jahren wieder ein Spiel von ID-Software (Doom 3, August 2004). Nun hat Bethesda den Fernsehtrailer veröffentlicht:

Wollt ihr auch -am liebsten sofort- das Spiel zocken oder interessiert euch das nicht die Bohne?

Happy Birthday Quake!

Samstag, den 25. Juni 2011 um 1:17 Uhr von CC|Master

Am 22. Juni vor 15 Jahren erblickte Quake 1 das Licht der Welt. Ach was waren das noch für Zeiten. Erinnerungen werden wach. Doom I und II auf dem 486er DX4-100Mhz gezockt. Dann kam die Quake Demo bzw. die Testversion. Die erinnerte nahezu permanent durch das Einblenden eines Schildkrötensymbols daran, dass der eigene Rechner einfach nicht potent genug war das Spiel mit einer konstant hohen Framerate anzuzeigen. Für mich, sowie für viele andere auch, begann ein stetes Wettrüsten im Kampf um Framerates in den jeweils aktuellen Spielen.

Artikel auf voodoo extreme 3d mit Kommentaren von John Carmack zum 15. Geburtstag von Quake:

I have a bit more subdued memory of Quake than many of our other projects, because the development was so tough. It was the first project where I really had to grapple with my personal limitations; I had bitten off a little more than I could chew with all the big steps at once – full 3D world, 3D characters, light maps, PVS calculations, game scripting, client / server networking, etc. No matter how hard I worked, things just weren’t getting done when we wanted them to.

Hail to the King, Baby!

Freitag, den 10. Juni 2011 um 12:35 Uhr von CC|RoiDanton

10. Juni 2011 – It’s Duke Nukem Forever Release Day – unglaublich! Viele von uns haben da schon laaaange nicht mehr dran geglaubt… 😉

Grafik und Technik veraltet? Na und? Wie sagt der Cynical Brit so schön: „It’s a Duke game, I’m here to shoot things.“ Außerdem fällt das (zumindest bei mir) nötige Rechner- bzw Grakaupgrade dann nicht so teuer aus. 😛

Leider ist ihm wie vielen anderen übel aufgestoßen, dass Duke immer nur zwei Waffen tragen kann. Was soll das denn? Naja, vielleicht gibt’s die Einschränkung im Multiplayer ja nicht. Und in der Demo gab es den „mighty foot“ nicht. Auch hier kann ich dem Briten nur zustimmen: „It’s mighty foot or nothing!“, auch wenn es ein Key-Binding für Biertrinken gibt. 😉 Bleibt zu hoffen, dass der Fuß in der Final drinnen ist oder nachgeliefert wird.

Es wurde übrigens bestätigt, dass es für DNF die Möglichkeit gibt, Dedicated Server laufen zu lassen. Ihr dürft Euch also schon einmal auf einen schicken ConCarne Hot-Chilli DNF Server freuen. 😀 Aus diesem Grund haben wir auch ein seperates DNF Forum eingerichtet. 😉

Nun ist nur die Frage, wie und wo man sich das Game holt. Ich tendiere ja total zur „Balls of Steel“ Edition aufgrund der schicken Extras. Auch ohne Quake 1 Actionfigur, wie Deady eine hat, würde sich die Büste ganz gut machen auf meinem Schreibtisch zuhause. 😉 Die BoS Edition kostete vorgestern noch 69 € bei Amazon, nun 129 €. Wobei das heute teilweise schwankte zwischen 69 € und 129 €, aber nichts in den Warenkorb aufnehmbar war. Hier gibt’s die BoS Edition im Moment für 80 €. Tja, guter Deal, zuschlagen?!? Wobei das Angebot eben auf rot umgesprungen ist, seufz. Als Vorbestellerbonus hätte es dort neben Duke-Kaugummis auch Duke-Kondome gegeben…

Duke zu Ehren eine kleine Sammlung von Links zum Spiel:

Offizielle DNF Homepage

Duke-Sprüche als MP3-Download:
I've got balls of steel
Hail to the king, baby
I'm gonna rip your eye out and piss on your brain, you alien dirtbag!
Not my babes! Not in my town! You alien motherfuckers are gonna pay for this!
Looks like those alien bastards drank all of my bear
Suck it down
Take your pills, uhh vitamins, every day and you'll might grow up to be as awesome as me
My job is kicking ass not make small talk

Duke-Titelsong als MP3-Download:
Kickass Grabbag theme

Bilder:
Wallpaper von der offiziellen DNF Webseite
Duke und Lara

What the Fuck is Duke Nukem Forever?

Vorschau: Doom4

Sonntag, den 30. Januar 2011 um 23:00 Uhr von CC|Master

Doom4 wird kommen. Soviel steht fest. Da es aber noch keine Ingame-Screenshots oder -Videos gibt, kann man nur erahnen wohin die Reise geht. 🙂