b4mad.org

Mittwoch, den 6. Februar 2002 um 0:00 Uhr von Nodens

Voller Stolz und auch ein wenig wehmütig habe ich zu verkünden, dass die Site unserer ehemaligen Gönner wieder ein Lebenszeichen von sich gibt:

b4mad.org

Fast drei Jahre – also lange – firmierten wir ja bekanntlich unter der URL „concarne.b4mad.org“

Ob wir die alte Domain wiederkriegen steht allerdings in den Sternen, da ich schätze die Kollegen betreiben keinen eigenen nameserver mehr.
Aber trotzdem schön, dass sie wieder da sind … schniff

Eine Reaktion zu “b4mad.org”


  1. [GNU:]

    So Jungs… weil ich euch heute gefunden hab, und Jörg bestimmt noch lebt http://www.concarne.org/wp-content/gallery/1998-12-nikolausfrag/ballerkeller14.jpg

    goern@gwark:~$ host concarne.b4mad.org
    concarne.b4mad.org has address 178.63.52.80
    concarne.b4mad.org has IPv6 address 2a01:4f8:120:7481::2
    goern@gwark:~$

Einen Kommentar schreiben